Startseite
Aktuelles
Termine
Presse
Unsere Schule
Fotoalbum
Sekretariat
Unser Schulleben
Unsere Leitideen
Unser Team
Aus der Geschichte
Aus den Klassen
Projekte
Infos & Formulare
Betreuung
Elternmitwirkung
Links
Archiv
Impressum
Neue Seite

Drachen, Bananenmilch & Co.

 

Vor dem Herbst-Projekttag am 01.10.2010 hat Frau van Rickelen vorgeschlagen, dass wir Drachen aus Mülltüten bauen und Apfelmus kochen könnten. Drachen wollten alle bauen, die Hälfte der Klasse mochte aber kein Apfelmus. Also überlegten wir, was wir stattdessen machen sollen. Wir einigten uns schließlich auf Bananenmilch, Joghurt mit Früchten und Obstsalat.

 

Am Freitag haben wir erst einmal geklärt, wie wir die Drachen bauen können. Dann haben wir das Material ausgeteilt und angefangen. Zuerst haben wir die Drachenform und die Luftlöcher ausgeschnitten. Danach haben wir mit Tesafilm die Stäbe aufgeklebt. Alleine war das aber zu schwer, deswegen hat uns unser Partner geholfen. Rasmus, unser Praktikant, hat für uns Pappe ausgeschnitten. Wir mussten dann die Pappe als Verstärkung für die Halterung aufkleben und alles, was überstand, abschneiden. Unsere Lehrerin hat uns Löcher in die Pappe gelocht, und wir haben die Schnur befestigt. Zum Schluss haben wir die Drachenleine an die andere Schnur geknotet.

 

Als die Drachen fertig waren, haben wir auf dem Schulhof ausprobiert, ob sie fliegen. Es war zwar kein Wind, aber sie sind trotzdem geflogen, weil wir sehr schnell gerannt sind. Das war anstrengend, hat aber viel Spaß gemacht.

 

Nach der Pause haben die Kinder, die Bananenmilch machen wollten, Bananen abgeschält, zerschnitten und in den Mixer getan. Natürlich haben sie auch Milch dazugeschüttet. Für den Obstsalat haben die anderen Kinder Äpfel, Pflaumen, Birnen usw. in kleine Stücke geschnitten und in die Schüsseln getan.

Leider ist dann der Henkel von einer vollen Obstsalatschüssel abgebrochen. Die Hälfte vom Obst ist durch die ganze Klasse geflogen. Zum Glück hatten wir aber genug gemacht, es war also nicht so schlimm.

 

Zu trinken gab es Bananenmilch, Milch, Kakao und Wasser. Dominik hat alleine einen ganzen Liter Milch getrunken, ohne dass ihm schlecht wurde.

 

Nachdem wir alle zusammen gegessen, aufgeräumt und gespült hatten, war der Projekttag auch schon zu Ende.

 

Uns hat der Tag sehr gut gefallen, und das Beste war für mich das Essen und die Bananenmilch.

 

Es wäre toll, wenn wir das wiederholen könnten.

  

Geschrieben von Vivienne mit Unterstützung von Lisa, Laura und Dominik,      Klasse 4c.

 

<< zurück <<